Regelfrage der Woche...

Der Abschlag eines Spielers landet im hohen Rough. Er verzichtet auf das Spielen eines provisorischen Balls. Statt dessen spielt er einen neuen Ball.

Wider Erwarten findet sich der erste Ball nicht im Rough sondern auf dem Fairway. Der Spieler will diesen Ball aufnehmen und mit seinem zweiten Ball seinen vierten Schlag machen.

Ein Mitbewerber meint, dass sei nicht nötig, der Spieler könne seinen ersten Ball mit zwei weiterspielen, weil er diesen nicht ausdrücklich als unspielbar erklärt habe.

Wer hat Recht?